VERWALTUNGSGEBÄUDE MACH AG LÜBECK

Das Lübecker Softwareunternehmen Mach AG vergrößert
seine Büroflächen und plant hierfür in Zusammenarbeit
mit der KWL GmbH einen Neubau am Lübecker
Stadtgraben, unmittelbar an der Sicht- und Wegeachse
zwischen Hauptbahnhof und historischer Altstadt.

Unser Entwurf sieht den energetisch optimierten,
kompakten Baukörper am Rand der Wallanlagen als Haus
im Park, als Brückenkopf zwischen Altstadt und
St. Lorenz-Vorstadt.

Die Büroflächen liegen auf einem flexiblen Grundriss um
ein Atrium, das die zentralen Tagungs- und Schulungsräume
in einen geschützten Freiraum erweitert.

Die Atmosphärische Mitte des Hauses ist eine
Kommunikationszone, die sich auf allen Ebenen mit
Besprechungsräumen und Lounges großzügig zur Altstadt
hin öffnet. Dieses Schaufenster holt die prägnante
Stadtsilhouette Lübecks räumlich in das Gebäude und bis
in die Büros hinein.

Gutachterverfahren 2009, 2.Rang
Nutzflächen:
Bauherr:

Landschaftsarchitekt:
4.485 m²
KWL GmbH Lübeck

Sven Andresen, HL