Entwicklungsgebiet Neustadt Pelzerhaken
Rahmenplan
Im Ortsteil Pelzerhaken des Ostseebades Neustadt soll auf
dem Gelände einer ehemaligen Bundeswehreinrichtung und eines
Campingplatzes eine Erweiterung der bestehenden touristischen
Nutzung geplant werden. Die Aufgabe umfasst die Erstellung
eines städtebaulichen Rahmenplanes sowie zweier Bebauungspläne.
Ziel der Planung ist, eine markante städtebauliche Struktur
des Gebietes zu schaffen, das Planungsgebiet fugenlos an den
Bestand anzubinden und vorhandene städtebauliche Elemente
weiterzuführen. Unterschiedliche Nutzungen, wie Wohnen und
Tourismus bzw. Freizeiteinrichtungen sind so angeordnet,
dass eine gegen-seitige Störung ausgeschlossen wird.
Das Rückgrat des Entwicklungsgebietes bildet die Verlängerung
der Wiesenstraße bis zum Strand. Hier liegen als Verknüpfung
zum Bestand ein Versorgungs- und Lebensleistungszentrum an
einem verkehrsfreien Platz, der die neue Mitte des Ortsteils
Pelzerhaken bildet. Von da aus führt die Wiesenstraße,
als Allee ausgebaut und verkehrsberuhigt, bis zum geplanten
Strandhotel mit ca. 180 Zimmern. Hier entsteht ein zweiter
Platz mit Blick auf die Ostsee und die Dünenlandschaft.

Rahmenplan 2001
Planungsfläche 36 ha