Stadterweiterung Hof Meins Segeberg
Rahmenplan, Bebauungsplan 2004
Die Bebauung des Planungsgebietes stellt eine Arrondierungsmaßnahme
der Südstadt von Bad Segeberg dar. Der inhomogene südliche Ortsrand
soll dabei geschlossen werden und die Südstadt durch ein
einheitliches Weichbild zur Landschaft hin abgeschlossen und
definiert werden.Das Thema des städtebaulichen Rahmenplanes
ist der Erhalt aller wesentlichen bestehenden Landschaftselemente
und deren Integration in das geplante Siedlungskonzept.
Im Planungsgebiet wird nur Wohnnutzung bis zu einem Abstand von
ca. 150,00 m von der Autobahntrasse geplant.Die Aufteilung in
Baufelder ermöglicht den Ausbau des Planungsgebietes in 4 Bauabschnitten.
Zur Gestaltung des Baugebietes werden den einzelnen Baufeldern,
die räumlich durch die bestehenden Grünstrukturen klar
voneinander getrennt sind, unterschiedliche Bautypen zugeordnet.
Auf diese Weise können in den Baufeldern unterschiedliche Dichten
und durch Zuordnung von Baumaterialien unterschiedlich gestaltete
Haustypen realisier werden, wobei eine einheitliche Gestaltung
in den jeweiligen Baufeldern erzielt wird.

Planungsfläche ca. 40 ha